user_mobilelogo
user_mobilesplash

RZ LogoStadKamOrch


katarzynagrossKatarzyna Westerhaus (Jerzewska) in Poznan (Polen) geboren, erhielt ihren ersten Violinunterricht mit 7 Jahren. 1994 schloß sie die Staatliche Musikfachschule in Poznan im Fach Violine mit Auszeichnung ab. Es folgte ein Studium im Fach moderne Violine an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Prof. Petru Munteanu, Privatstudium bei Prof. Josef Bayerlein in Bremen, sowie ein Studium der Alten Aufführungspraxis im Fach Barockvioline bei Annegret Siedel in Hamburg. Meisterkurse bei international renommierten Professoren in Europa und den USA begleiteten ihre künstlerische Ausbildung. 


Katarzyna Westerhaus erhielt 1997 einen DAAD - Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender, Stipendien an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, vom Bezirk Oberfranken und von der Oscar und Vera Ritter- Stiftung. 
Neben ihrer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland ist Katarzyna Westerhaus Mitglied zahlreicher Kammerorchester und Ensembles, u.a.: Norddeutsche Philharmonie Rostock, Concertino Ensemble, Hamburger Barockorchester "Le Chardon", Concerto polacco, Accademia dell`Arcadia, Musica Hanseatica. Seit 2001 ist sie Konzertmeisterin des Stader Kammerorchesters. 2006 übersetzte Katarzyna Westerhaus "Die gründliche Violinschule 1756" von Leopold Mozart in die polnische Sprache und gab das Werk zum ersten Mal in Polen heraus. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit ist sie seit 1998 als Violinpädagogin tätig.
...noch mehr Geigentöne!